News-Archiv

Teilrevision SVG: Den Menschen in den Mittelpunkt rücken

Der Schweiz. Fahrlehrer Verband SFV hat zur Teilrevision des Strassenverkehrsgesetzes (SVG) sowie diverser Verordnungen Position bezogen. Er fordert den Bundesrat auf, im Zusammenhang mit E-Bikes, der Förderung umweltfreundlicher Technologien und dem automatisierten Fahren neben der Technik vermehrt dem Menschen Beachtung zu schenken.

Mobility Forum vom 05.11.2020 in Bern

«Verantwortung und Mobilität» stehen im Fokus des Mobility Forum. Der für aktive Fahrlehrer/-innen kostenlose Anlass wird im zweiten Teil mit Informationen über die bevorstehenden Änderungen des Strassenverkehrsrechts ergänzt.

Erstmals weniger als 200 Verkehrstote in der Schweiz

2019 gab es erstmals weniger als 200 Verkehrstote in der Schweiz. Insgesamt 187 Menschen verloren bei Verkehrsunfällen ihr Leben, 3639 wurden schwer verletzt. Handlungsbedarf gibt es weiterhin bei den E-Bikes, wo die Zahl der schwerverunfallten Personen (Getötete und Schwerverletzte) erneut gestiegen ist.

Neue Fragen, neue Preise, neue Chancen: Startschuss für die neuste EcoDrive Rallye

Die EcoDrive Rallye nimmt weiter Fahrt auf. Nach dem Teilnehmerrekord im Herbst heisst es ab sofort bis und mit 5. April wieder: Achtung, fertig, los mit der EcoDrive Rallye. Wiederum warten neue Fragen, 600 wertvolle Sofortpreise, 16 attraktive Wochenpreise und als Hauptpreis ein Hybrid-Klassiker von Toyota, ein Toyota Prius 1.8 Vollhybrid im Wert von CHF 36’790.–.

COVID-19: Informationen für die Mitglieder

Der Schweiz. Fahrlehrerverband SFV hat heute seine Mitglieder unmittelbar nach der Medienkonferenz des Bundesrates direkt über die Auswirkungen der getroffenen Massnahmen informiert. Sollten sich bei der Einschätzung in den kommenden Tagen Änderungen ergeben, wird der SFV seine Mitglieder wieder direkt per Newsletter informieren.