News-Archiv

Frohe Festtage und alles Gute im 2021

Der Schweiz. Fahrlehrer Verband SFV wünscht auf diesem Wege allen Mitgliedern und Partnern Frohe Festtage und alles Gute im 2021. Die Geschäftsstelle bleibt über diese Zeit geschloissen. Gerne sind wir wieder ab dem 6. Januar 2021 für Sie da.

COVID-19: Keine neuen Massnahmen bei der Fahrausbildung

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 11. Dezember 2020 seine Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus verstärkt. Ziel ist, die Anzahl Kontakte weiter zu reduzieren und Menschenansammlungen zu vermeiden. Für die Fahrausbildung bleibt alles wie gehabt. Offensichtlich funktionieren die entsprechenden Schutzkonzepte und werden auch eingehalten.

Teilrevision SVG: Den Menschen in den Mittelpunkt rücken

Der Schweiz. Fahrlehrer Verband SFV hat zur Teilrevision des Strassenverkehrsgesetzes (SVG) sowie diverser Verordnungen Position bezogen. Er fordert den Bundesrat auf, im Zusammenhang mit E-Bikes, der Förderung umweltfreundlicher Technologien und dem automatisierten Fahren neben der Technik vermehrt dem Menschen Beachtung zu schenken.

SMFV stimmt Integration in SFV zu

Der Schweiz. Motorradfahrlehrer Verband SMFV wird aufgelöst. Die Aktivitäten werden in die Kommission Motorrad des SFV überführt.

Mobility Forum wird digital durchgeführt

Um die Übertragung der Corona-Infektionen zu minimieren, hat der Regierungsrat des Kantons Bern umfassende Massnahmen beschlossen. Unter anderem sind Veranstaltungen mit mehr als 15 Personen untersagt. Davon betroffen ist auch das Mobility Forum vom 5. November 2020, welches digital durchgeführt und mit einem Live-Streaming übertragen wird.

Coronavirus: Ergänzung des Schutzkonzeptes vom 2. Juni 2020

In den letzten Tagen hat sich die epidemiologische Lage drastisch verändert. Deshalb passt auch der Schweiz. Fahrlehrer Verband SFV das Branchen-Schutzkonzept vom 2. Juni 2020 wieder an. Insbesondere tragen Fahrlehrer/innen und Fahrschüler/-innen während des praktischen Fahrunterrichts Kat. B und C/D grundsätzlich Hygieneschutzmasken, sofern aus Gründen der Verkehrssicherheit nichts dagegenspricht (z.B. bei Brillenträgern).

Mit Hotelcard die Schweiz zum Spartarif entdecken!

Als SFV-Mitglied übernachten Sie in 600 Hotels in der Schweiz, in Deutschland, Österreich und Italien bis zu 50% günstiger. Ob Wellness-, Berg- oder Städtetrip: Vom 5-Sterne Boutique-Hotel bis hin zum mittelalterlichen Kloster ist alles dabei, was das Reiseherz begehrt.