L-now.ch – Kampagne für «Generation Z» (2001-2003)

Wer mit Jahrgang 2001/2002 den Lernfahrausweis nicht bis Ende Jahr hat, muss die einjährige Lernphase durchlaufen. Der Schweiz. Fahrlehrer Verband SFV hat deshalb eine Informationskampagne lanciert.

2021 ändert sich einiges – auch in Sachen Lernfahrausweis. Um die Jugendlichen zu sensibilisieren, hat der Schweiz. Fahrlehrer Verband SFV im November eine schweizweite Kampagne lanciert. Finanziert wird diese vom Berufsbildungsfonds BBF Fahrlehrer des SFV.

Die Kampagne fokussiert auf die Zielgruppe der «Generation Z» (ab Jahrgang 2001). Sie setzt vorwiegend auf Social Media. Frisch, frech und farbenfroh wird den Jugendlichen die Kernbotschaft vermittelt: «Learn to drive – now!»

Auf der Kampagnenwebsite www.L-now.ch finden die Jugendlichen alle notwendigen Informationen, um den Lernfahrausweis rasch und sicher zu erlangen – Links zu den kantonalen Anmelde-Tools und Hinweise auf die professionelle Fahrausbildung inklusive.

Kampagne – Ihr Engagement ist jetzt gefordert!

Die vom BBF Fahrlehrer finanzierte Kampagne des SFV will Jugendliche motivieren, den Lernfahrausweis zu erwerben. Sie setzt – neben einer Landingpage mit Informationen – grösstenteils auf Social Media.
Dabei gilt: Je mehr die Kampagnen-Sujets in den sozialen Medien (Instagram, Snapchat, Facebook, TikTok, WhatsApp usw.) verbreitet werden, umso mehr Wirkung entfaltet sie.

Deshalb der Aufruf an alle: Postet die Animationsfilme auf allen Kanälen. Die Vorlagen findet man hier:

  • Kampagnen-Sujet „Landregionen“: Download
  • Kampagnen-Sujet „Stadt und Agglomeration“: Download