Trägerschaft macht vorwärts mit neuem Berufsbild

Die Trägerschaft der Revision des Berufsbildes Fahrlehrer/-in hat wichtige Weichen für das Projekt gestellt: An einer Sitzung in Bern stimmte man unter anderem der Übersicht über die Handlungskompetenzen zu. Zudem beschlosss man, dass inskünftig wieder eine Eignunsabklärung eingeführt werden soll.

Digitalisierung: Auch der Fahrlehrer-Beruf ändert sich

Wie entwickelt sich der Fahrlehrer Beruf im Zeichen der zunehmenden Digitalisierung? Die Firma CTM Alder AG präsentiert an der transport-CH vom 14.11. bis 17.11.2019 in Bern zusammen mit dem Schweizerischen Fahrlehrerverband SFV eine Innovation für Fahrlehrer im Kontext der Digitalisierung: QualiDrive – digitale Begleitung der praktischen Fahrausbildung.

Zweiphasenausbildung: Weisungen angepasst

Die Weisungen betreffend die Zweiphasenausbildung werden angepasst. Wie bisher regeln sie auch die Aus- und Weiterbildung der Kursmoderierenden. Neu dauert das Hauptmodul der Ausbildung sieben statt wie bisher zehn Tage und die Weiterbildung einen statt wie bisher zwei Tage.

POLITIK

Wir sorgen für bestmögliche Rahmenbedingungen für unsere Mitglieder.

 

 
 

BILDUNG

Wir fördern die Professionalität der Aus- und -weiterbildung für Fahrlehrer und Fahrlehrerinnen.

Ausbildung und Prüfungen
Berufsbildungsfonds BFF 
Weiterbildung
Qualitätssicherungskommission QSK

SICHERHEIT & UMWELT

Wir sind Kompetenzzentrum für
Verkehrssicherheit und energie-
effizientes Fahren. So engagieren wir uns in der Quality Alliance Eco-Drive.