L-Profis – «Let’s drive together!»

Der Schweiz. Fahrlehrerverband SFV lanciert in den kommenden Wochen die vom Berufsbildungsfonds BBF Fahrlehrer finanzierte und von Partnern unterstützte Kommunikationskampagne für die professionelle Fahrausbildung und den Berufsstand.

Verkehrsunfälle 2021: Weniger Getötete, mehr Schwerverletzte

 Im letzten Jahr haben 200 Menschen bei einem Verkehrsunfall ihr Leben verloren und 3933 Menschen wurden schwer verletzt. Das geht aus der Verkehrsunfallstatistik des Bundesamts für Strassen (ASTRA) hervor. Weiterhin problematisch ist die Entwicklung bei den E-Bikes: Die Unfälle nehmen zu.

2021: Mehr Neulenkende in Personenwagen – weniger Ausweisentzüge

Im vergangenen Jahr haben über 107 000 Personen den Führerausweis für Personenwagen erworben, das sind 26 Prozent mehr als 2020. Hauptgrund für diesen Anstieg dürften die Anpassungen bei der Ausbildung sein. Bei den Ausweisentzügen wurde ein weiteres Mal ein leichter Rückgang um gut 2 Prozent auf insgesamt 76 750 festgestellt.

POLITIK

Wir sorgen für bestmögliche Rahmenbedingungen für unsere Mitglieder.




BILDUNG

Wir fördern die Professionalität der Aus- und -weiterbildung für Fahrlehrer und Fahrlehrerinnen.

Ausbildung und Prüfungen
Berufsbildungsfonds BBF
Weiterbildung
Qualitätssicherungskommission QSK

SICHERHEIT & UMWELT

Wir sind das Kompetenzzentrum für
Verkehrssicherheit und energie-
effizientes Fahren. So engagieren wir uns in der Quality Alliance Eco-Drive.